Datenschutzerklärung

Die Wahrung Ihrer Privatsphäre ist uns ein großes Anliegen. Wir verfahren daher bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) nach den gesetzlichen Vorgaben, insbesondere des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Ihrer Daten auf unseren Webseiten erfragt werden, in welcher Weise diese Daten genutzt und weitergegeben werden, auf welche Art und Weise Sie Auskunft über die uns gegebenen Informationen erhalten können und welche Sicherheitsmaßnahmen wir zum Schutz Ihrer Daten ergreifen.


Wer ist Ihr Ansprechpartner (verantworliche Stelle) für Ihr Datenschutzanliegen?

Verantwortliche Stelle im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften für sämtliche über unsere Webseiten erfolgende Datenverarbeitungs- sowie Datenübermittlungsprozesse ist:

DBV Würzburg GmbH, Paradiesstr. 14b, 97080 Würzburg, Telefon: 0931/97004-0, Fax: 0931/97004-90

Datenschutzbeauftragter: Stefan Beyerlein, sb@dbv.eu, Tel: 0931/97004-14

Anfragen zum Thema Datenschutz sowie die Geltendmachung von Betroffenenrechten (vgl. unten 8.) bitten wir an die zuvor genannte Adresse zu Händen unseres Datenschutzbeauftragten zu richten.


Welche Daten benötigen wir von Ihnen für die Nutzung unserer Webseiten? Welche Daten werden bei der Nutzung erhoben und gespeichert?

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre Bankdaten sowie Ihre IP-Adresse.


1. Nutzungsdaten

Bei der Nutzung unserer Webseiten werden die folgenden Daten protokolliert, wobei die Speicherung ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken dient, sog. Nutzungsdaten: Namen der aufgerufenen Seiten, des verwendeten Browsers, des Betriebssystems und der anfragenden Domain, Datum und Uhrzeit des Zugangs, verwendete Suchmaschinen, Namen heruntergeladener Dateien und Ihre IP-Adresse. Die Nutzungsdaten werden von dem von uns eingesetzten Webanalyse-Tool Piwik erfasst und in pseudonymisierten Nutzungsprofilen gespeichert. Details zum Einsatz von Piwik und zu dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht, um ein Tracking durch Piwik zu verhindern, finden Sie unter 7.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung auf unseren Webseiten.


2. Daten für Onlineshop

Für die Inanspruchnahme unseres Online-Bestellshops ist es erforderlich, sich auf unserer Webseite anzumelden. Dabei werden alle Daten abgefragt, die wir zur Ausführung und Abwicklung von Bestellungen benötigen: Ihr vollständiger Name bzw. Ihre vollständige Firmenbezeichnung, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift (Rechnungs- und ggf. abweichende Lieferanschrift) und Ihre Telefonnummer. Zum Nachweis der Gewerbeeigenschaft benötigen wir bei der Anmeldung im Onlineshop zudem noch die Vorlage eines gültigen Gewerbescheins. Je nach gewählter Zahlungsart benötigen wir zusätzlich Kontoinformationen. Für den Fall, dass Sie sich für eine dauerhafte Anmeldung in unserem Onlineshop (z.B. für weitere Bestellungen) entscheiden, speichern wir die von Ihnen eingegebenen Daten zur Einrichtung eines Kundenkontos, über das wir Ihre Bestellung erfassen, ausführen und abwickeln. Außerdem wird durch das System ein individuelles Passwort vergeben, welches Ihnen ein einfache-res Login ohne erneute Dateneingabe ermöglicht. Wir halten Ihre Daten für weitere Bestellungen vor, solange Sie die Anmeldung aufrechterhalten. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Anmeldedaten abzurufen, zu korrigieren sowie zu löschen. Wir löschen Ihre Anmeldung bei uns, wenn eine Löschung gesetzlich vorgegeben ist, spätestens zwei Jahre nach der Ausführung Ihrer letzten Bestellung.


3. Wie werden meine Daten genutzt und ggf. an Dritte weitergegeben und zu welchem Zweck erfolgt dies?

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung Ihrer Bestellung in unserem Onlineshop sowie zum Zweck der technischen Administration unserer Webseiten. Für die Prüfung Ihrer Bonität verwenden wir Ihre Daten nur, wenn dies zur Wahrung des berechtigten Interesses notwendig ist und wir z.B. bei einer Bestellung in Vorleistung gehen.

Eine Weitergabe, ein Verkauf oder eine sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn die Weitergabe zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken bzw. zum Einzug des Entgelts erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht erlaubt. Außerdem sind wir berechtigt, personenbezogene Daten zu Inkassozwecken weiterzugeben und behalten uns einen Datenaustausch mit Schutzorganisationen der Wirtschaft (z.B. Schufa) vor; dies natürlich nur, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen.

Für die Abwicklung von PayPal-Zahlungen bedienen wir uns des Zahlungssystems von PayPal. Sofern Sie PayPal als Zahlungsmethode auswählen, werden Sie direkt zu PayPal weitergeleitet; dort autorisieren Sie dann selbst unter Angabe Ihrer Daten den Zahlungsvorgang.

Gelegentlich werden wir Sie im Rahmen von Umfragen anonym um die Angabe von Informationen bitten. Diese benötigen wir, um das Angebot für Sie interessanter zu gestalten und unsere Informationen immer wieder auf aktuellem Stand anbieten zu können. Diese Umfragen sind selbstverständlich freiwillig, Ihre Angaben werden anonym erhoben und vertraulich behandelt. Eine Identifikation von Nutzern ist dabei ausgeschlossen.

Wir weisen darauf hin, dass wir auf Anordnung der zuständigen Stelle im Einzelfall berechtigt sind, Auskunft über Daten zu erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.


4. Welche Sicherheitsmaßnahmen haben wir zum Schutz Ihrer Daten getroffen?

Wir haben eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um personenbezogene Informationen im angemessenen Umfang und adäquat zu schützen.

Unsere Datenbanken werden durch physische und technische Maßnahmen sowie Verfahrensmaßnahmen geschützt, die den Zugang zu den Informationen auf speziell autorisierte Personen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung einschränken. Unser Informationssystem befindet sich hinter einer Software-Firewall, um den Zugang von anderen Netzwerken zu unterbinden, die zum Internet in Verbindung stehen. Nur Angestellte, die die Informationen benötigen, um eine spezielle Aufgabe zu erfüllen, erhalten Zugang zu personenbezogenen Informationen. Unsere Mitarbeiter sind in Bezug auf Sicherheit und Datenschutzpraktiken geschult.

Bei der Erhebung und Übermittlung von Daten im Rahmen des Onlineshops über unsere Internetseiten setzen wir die standardisierte SSL-Verschlüsselungstechnik ein.

Ihr Passwort für den Zugang zu unseren Internetseiten sollten Sie niemals an Dritte weitergeben und Sie sollten dieses Passwort regelmäßig ändern. Darüber hinaus sollten Sie für den Zugang zu unseren Internetseiten nicht dasselbe Passwort wählen, das Sie auch auf anderen Internetseiten für einen passwortgeschützten Zugang verwenden. Wenn Sie unsere Seiten verlassen, sollten Sie das Logout betätigen und Ihren Browser schließen, um zu vermeiden, dass nicht autorisierte Benutzer Zugang zu Ihrem Benutzerkonto erhalten.

Bei einer Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden.


5. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, einen Newsletter mit gezielten Informationen über unsere Web-Services und unsere Produkte zu beziehen. In diesem Fall müssen wir Ihre E-Mail-Adresse erheben und speichern, die wir ausschließlich zum Versand des Newsletters nutzen. Diesen können Sie jederzeit über unsere Homepage wieder abbestellen. Am Ende des Newsletters ist ein hierfür vorgesehener Link angebracht, der ein problemloses Abbestellen des Newsletters ermöglicht. Ihre Daten werden in diesem Fall gelöscht.


6. Bei Nutzung unserer Webseiten wird ein Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt. Was bedeutet das?

Wir verwenden auf unseren Webseiten sogenannte Cookies. Cookies sind geringe Datenmengen in Form von Textinformationen, die der Webserver an Ihren Browser sendet. Diese werden lediglich auf Ihrer Festplatte gespeichert. Cookies können je-weils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden und enthalten Informationen darüber, was Sie sich wann auf einer Webseite angesehen haben. Mit Hilfe von Cookies kann die Nutzung des Internets effektiver gestaltet werden. Wir setzen Cookies für Sie ein, um Ihnen nützliche Funktionen zu bieten. Cookies selbst identifizieren lediglich eine Session-ID und speichern keine persönlichen Informationen, wie beispielsweise Ihren Namen.

Sie können entscheiden, ob Sie Cookies zulassen. Durch Ändern Ihrer Browser-Einstellungen (zumeist unter "Option" oder "Einstellungen" in den Menüs der Browser zu finden) haben Sie die Wahl, alle Cookies zu akzeptieren, beim Setzen eines Cookies informiert zu werden oder alle Cookies abzulehnen. Wenn Sie sich entscheiden, Cookies auf unserer Webseite nicht anzunehmen, kann es möglich sein, dass die Funktionalität unserer Seiten vermindert ist und manche Dienste nicht in Anspruch genommen werden können. Dafür bitten wir Sie um Verständnis.


7. Wir setzen das Analyse-Tool Piwik ein. Was bedeutet das für Ihre Daten?

Auf unseren Internetseiten benutzen wir die Open Source Webanalyse Software Piwik. Piwik verwendet ebenfalls "Cookies" (vgl. oben 6.), Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an unseren eigenen Server übertragen und dort gespeichert. Wir werden diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Die Daten werden also lediglich zu unseren eigenen Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden, die eine Wiedererkennung Ihres Internetbrowsers ermöglichen. Die Daten werden nicht dazu benutzt, Sie als Benutzer unserer Internetseiten persönlich zu identifizieren, und nicht mit personenbezogenen Daten über Sie als Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Die Erfassung durch Piwik können Sie verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken
Nähere Informationen zur Funktionsweise von Piwik und die für diesen Dienst einschlägigen Datenschutzbestimmungen finden Sie unter http://piwik.org/privacy/.


8. Ihr Recht auf Auskunft und weitere Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Darüber hinaus haben Sie ggf. das Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen (§ 35 BDSG). Bei Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten Stefan Beyerlein, sb@dbv.eu, Tel: 0931/97004-14 (E-Mail-Adresse, Telefon) wenden.


9. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung aus gegebenem Anlass und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Informieren Sie sich daher bitte regelmäßig auf dieser Seite über eventuelle Änderungen dieser Datenschutzerklärung.
Abrakadabra ...